Entspannen Sie sich einfach, während wir den Umzug organisieren.

02-handcart
0 +

Transportierte Kartons

01-warehouse
0 +

Möbelstücke waren auf Lager

21-list
0 +

Umzugsanfragen

Professionelle Umzugsdienste Entspannen Sie sich, während wir arbeiten.

Auf der Suche nach professionellen Umzugsdiensten?

Einfach-Umzug

Ein lokales Haller Umzugsunternehmen zu beauftragen ist die perfekte Wahl sowohl für private Umzüge als auch für Büro- und Unternehmensumzüge. Einfach-Umzug hilft bereits seit vielen Jahren bei sämtlichen Arten des Umzugs. Wir bieten unseren Kunden erstklassige Umzüge zum unschlagbaren Preis. Unsere Spezialitäten sind sowohl lokale Umzüge in Halle (Westf.), als auch Langstrecken-/Fernumzüge (Umzug über große Distanz), gewerbliche und Büro – Umzüge. Unsere Dienstleistungen enthalten:

Voll- / Teilumzüge

Verpackung

Transport

Einlagerung und mehr!

Einfach-Umzug“ ist Ihr deutschlandweiter Ansprechpartner in Sachen Umzug. Lokal tätig in Ihrer Stadt Halle können wir durch jahrelange Erfahrung und mit dem dadurch erworbenem Know-How professionell und kosteneffizient Ihren Umzug durchführen. „Einfach – Umzug – Halle“ bietet private und gewerbliche Umzüge, die auch über deutsche Grenzen hinausgehen an. Wir helfen Ihnen ebenfalls bei der Verpackung und dem Transport großer und / oder wertvoller Gegenstände und Möbelstücke.

 

Das Beauftragen von beliebigen Möbelspeditionen, kann oftmals zu einem finanziellen Fiasko führen. Im besten Fall setzen Sie auf ein lokal tätiges Umzugsunternehmen. Vertrauen Sie Ihrem Fachmann für Möbel- ,Küchen- und Umzugsservice, „Einfach – Umzug – Halle (Westf.)“.

Erfahrenes Umzugspersonal Wir freuen uns Ihren Umzug zu organisieren!

Stressfreie Umzug

Unsere Dienstleistungen

Wir haben vollstes Verständnis dafür, dass ein Umzug für Sie eine Menge Stress bedeutet. Daher möchten wir sichergehen, dass wir es Ihnen so einfach und schnell wie möglich machen. Die Dienstleistungen unseres Umzugsunternehmen umfassen:

Gewerbliche Umzüge

Verpackungsservice

Fernumzüge

Büroumzüge

Einlagerungen

Privatumzüge

  1. Haben Sie weitere Wünsche, die hier nicht gelistet sind? Zögern Sie nicht uns anzurufen. Wir haben ein Netzwerk mit vielen Partnerunternehmen und sind uns sicher, dass wir die perfekte Lösung für Ihre Problem finden können, sodass Sie sich ganz bequem zurücklehnen können, während wir uns um alles kümmern.

Was unsere Kunden sagen

UNSER FULL-SERVICE ANGEBOT

PRIVATUMZÜGE​

Delivery-On-Doorstep

PRIVATUMZÜGE​

BÜROUMZÜGE

Warehouse

BÜROUMZÜGE

VERPACKUNGSSERVICE

Dimension

VERPACKUNGSSERVICE

EINLAGERUNGEN

Shelf-Capacity

EINLAGERUNGEN

FAQ

Häufigste Fragen und Antworten

Die Frage nach den Kosten für Ihren Auszug lässt sich nicht pauschal beantworten, denn viele spezielle Faktoren wirken sich letztlich auf den Endpreis eines Umzugs aus. Hierzu zählen nicht nur Menge und Größe Ihres Umzugsguts, sondern auch die Anzahl der benötigten Umzugshelfer wie auch die entsprechend in Anspruch genommene Zeit. So fließen bestimmte Dienstleistungen wie die etwaige Entsorgung von Sperrmüll, die Demontage einer Küche oder der Packservice in die Berechnung ein. Wir erstellen selbstverständlich gerne ein Angebot beziehungsweise einen Kostenvoranschlag – dies alles ist selbstverständlich kostenlos genauso wie Ihre Anfrage. Grundsätzlich erhalten Sie ein Angebot, wenn Sie uns zuvor eine Anfrage senden. Geben Sie uns für die Bearbeitung bitte ein wenig Zeit – so können wir Ihre Anfrage auch exakt bearbeiten. Einen groben preislichen Überblick können Sie bereits telefonisch bei uns einholen. Nehmen Sie hierzu einfach Kontakt mit uns auf – wir sind immer für Sie da!

Ja, wir kommen selbstverständlich gerne zu einem Besichtigungstermin bei Ihnen vorbei – dieser Termin ist kostenfrei! So gewinnen wir einen Überblick in puncto Umzugsvolumen, der es uns erlaubt, Ihnen ein sehr genaues und auch kostenfreies Angebot zu unterbreiten. Es gibt aber auch noch ein andere Möglichkeit: Sie können sich die Menge auch selbst errechnen. Hierzu können Sie einen sogenannten „Raumkalkukator“ verwenden – so haben Sie schonmal einen ersten Anhaltspunkt. Als Maßstab gilt: Ein Kubikmeter entspricht etwa acht Umzugskartons oder zwei Waschmaschinen.

Grundsätzlich gilt: Je früher, desto besser! Für Umzugsunternehmen sind die Sommermonate Juni, Juli, August sowie der Wintermonat Dezember Hochsaison. In dieser Zeit kann es schonmal länger als gewöhnlich dauern. Am besten sollte deshalb etwas mehr Zeit für Besichtigung, Angebotserstellung sowie Planung kalkuliert werden. Nicht vergessen werden sollte bei Bedarf auch das Einrichten der Halteverbotszone – hier sind wenigstens zwei Wochen zu veranschlagen. Kurzum: Wenn Sie sich etwa sechs bis acht Wochen vor dem geplanten Umzugstermin mit uns in Verbindung setzen, erhöhen sich die Chancen beträchtlich, dass Sie zu Ihrem Wunschzeitpunkt umziehen können. Am besten erkundigen Sie sich vorab telefonisch bei uns – so können wir schnell eine Lösung finden, die Ihren Wünschen entspricht.

Natürlich können Sie Ihren Umzugstermin auf einen anderen Zeitpunkt verlegen. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie dies idealerweise so früh wie möglich tun – so vermeiden Sie zusätzliche Kosten, die andernfalls entstehen könnten.

Ja, selbstverständlich sind zur Unterstützung zusätzliche freiwillige Helfer stets willkommen. Dies stellt prinzipiell kein Problem für uns dar. Allerdings sollten Sie dabei berücksichtigen, dass etwaige Schäden an Ihrem Hab und Gut, welches von Ihren Freunden getragen und transportiert wurde, nicht versichert sind. Deshalb erscheint es empfehlenswert, Ihren Freunden am besten lediglich leichtere Arbeiten zu übertragen und stets auf das Umzugspersonal zu hören.

In den Fällen, wo eine direkte Entladung nicht möglich ist, beispielsweise weil sich die neue Wohnung noch in der Renovierungsphase befindet oder eine neue Wohnung am Zielort noch nicht gefunden ist, kann auf unseren Lagerservice zurückgegriffen werden. Auch bei Teileinlagerungen stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Bei Fragen hinsichtlich Ablauf und potentieller Lagerorte helfen Ihnen unsere Umzugsberater selbstverständlich gerne weiter.

Keine Sorge: Die gesetzliche Haftung der Speditionsfirma besteht automatisch – sie bedarf keiner gesonderten Vereinbarung. Gleichwohl ist sie gemäß HGB (§§ 451ff.) hinsichtlich Grund und Höhe begrenzt. In der Regel reicht die Grundhaftung aus, um eine ausreichende Versicherung des Umzugsguts sicherzustellen. Jedoch sieht ganz anders aus, wenn Sie sehr wertvolle Möbel und andere Gegenstände zu transportieren haben. Gerne beraten wir Sie hierzu – wir können Ihnen beispielsweise eine spezielle Transportversicherungspolice anbieten, welche in ihrer Deckung beträchtlich über den gesetzlichen Haftungsbestimmungen liegt. Wir werden die richtige Variante für Sie finden.

Egal ob Privatumzug oder gewerblicher Umzug – sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind, lassen sich die Umzugskosten auch von der Steuer absetzen. Nähere Auskünfte wird Ihnen jeder Steuerberater geben können.

Viele Kunden befürchten, sich bei der Wahl eines Umzugsunternehmens für das falsche zu entscheiden und schlimmstenfalls sogar auf unseriöse Angebote oder unprofessionelle Firmen hereinzufallen. Diese Sorgen sind durchaus berechtigt, wenn man bedenkt, dass für einen Umzug in Deutschland je nach Aufwand Kosten in Höhe eines durchschnittlichen Monatsgehalts anfallen können. Daher ist es ratsam, sich im Vorfeld gut über die verschiedenen Angebote unterschiedlicher Dienstleister zu informieren. So schont man nicht nur den Geldbeutel, sondern auch seine Nerven.

Für den Preis entscheidend ist dabei aber nicht nur die Qualität des jeweiligen Umzugsunternehmens oder die Menge des zu transportierenden Umzugsguts, sondern auch die Art der Fracht: Verglichen mit dem Umzug einer Privatperson fällt etwa der Transport wertvoller Kunstobjekte preislich deutlich höher aus, da diese aufwendig verpackt und besonders gesichert werden müssen. Dies ist nur ein Beispiel von vielen, aber es veranschaulicht, was es bei einem Umzug alles zu bedenken gibt.

Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben, haben wir hier ein paar Tipps, die Ihnen dabei helfen werden, das beste Preis-Leistungsverhältnis für Ihren Umzug auszuwählen.

Eine durchschnittliche Familie, bestehend aus einem Elternpaar und zwei Kindern, hat über die Dauer von ca.20 Jahren Haushaltsinventar angesammelt, für dessen Umzug die Familie Kosten in Höhe eines durchschnittlichen Monatslohns einkalkulieren muss. Spätestens ab diesem Zeitpunkt lohnt es sich, individuelle Angebote einzuholen und Preise zu vergleichen.

Folgende Informationen zu Umzugsunternehmen sollten Sie in jedem Fall bedenken, – ganz gleich, wie hoch die Kosten für Ihren Umzug ausfallen werden.

Der deutsche Markt für Umzugsfirmen besteht aus einer immensen Anzahl an Anbietern, da die Nachfrage dafür sehr hoch ist. Dies ist auch der Grund dafür, dass Umzugsunternehmen an bestimmte Kriterien bzgl. Preis-Leistung gebunden sind, wenn sie konkurrenzfähig bleiben wollen. Für Sie als Kunde bedeutet das ein Stück weit Sicherheit: Festes Stundensätze oder gar ein vereinbarter Festpreis geben Ihnen Sicherheit vor bösen Überraschungen, sofern der Leistungsumfang präzise bestimmt ist und Nachtragsaufträge nicht erforderlich werden.

Hier ein Beispiel: Bei einem Umzug von zwei Personen, für den ein LKW benötigt wird, berechnen die meisten seriösen und professionellen Umzugsunternehmen zwischen 90€ und 100€ pro Stunde (inkl. MwSt.). Bei drei Personen und einem LKW fallen Kosten zwischen 125€ und 140€ pro Stunde (inkl. MwSt.) an.

Diese Preise enthalten bereits die Mehrwertsteuer, den Gewinn, die Marketing- und Saleskosten, die Löhne und Steuern für die Mitarbeiter, die Kosten für LKWs und alle sonstigen anfallenden Kosten wie zum Beispiel die Kosten für Büroräume, Parkplätze, Steuerberater und Buchhaltung. Eine ganze Menge! Interessanterweise sind die Preise für Umzüge in ostdeutschen Bundesländern (ausgenommen Berlin) um ca. 10% niedriger als im Rest der Bundesrepublik. 

Bedenken Sie auch, dass es nicht nur viele Umzugsunternehmen gibt, sondern dass sich diese auch sehr voneinander unterscheiden. Zwar bieten viele Umzugsfirmen ihre Leistungen zu den oben genannten Konditionen an, doch es existieren auch solche Unternehmen, die sich in Bezug auf ihre Preisgestaltung sehr von der Konkurrenz abheben, also entweder deutlich mehr Geld bei gleichzeitiger Unflexibilität verlangen oder einen Umzug sehr günstig und zeitnah zu realisieren vorgeben, dann jedoch bei der Durchführung Aufwand und Preise neu verhandeln.

An dieser Stelle soll es zunächst um die teureren Umzugsunternehmen gehen: Heutzutage beschäftigt kaum ein Unternehmen ausschließlich eigene Mitarbeiter und LKWs für ihre Aufträge, da es sich schlichtweg nicht lohnt: Es ist unwirtschaftlich, unpraktisch und aufgrund saisonaler Schwankungen zu kostspielig. Ein Spediteur, der angeblich mehrere Monate im Voraus ausgebucht ist, wird aller Wahrscheinlichkeit nach nicht wirtschaftlich stabil sein. Bei solch einer Aussage gibt es eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass die Umzugsfirma entweder logistische Probleme hat oder ihre Kunden mit einer Marketingfalle anwirbt. Ebenfalls möglich ist, dass Sie auf ein spezialisiertes Umzugsunternehmen (bspw. für Kunsttransporte) gestoßen sind und somit nicht zum üblichen Kundenkreis zählen.

So oder so können Sie sich sicher sein, dass Ihnen in jedem Fall ein überdurchschnittlich hoher Preis genannt werden wird. Angebote von solchen Anbietern sollten Sie daher besser ausschlagen und sich Preise von anderen, auf Umzüge spezialisierte Unternehmen einholen. Denn wer möchte schon zu viel zahlen?

Die zuletzt genannten Umzugsunternehmen, also die, die ihre Leistungen deutlich günstiger anbieten, sind ebenfalls nicht zu empfehlen. Kennen Sie noch den Spruch: „Der Geizige zahlt doppelt?“. Genauso verhält es sich bei Firmen, die angeblich sofort und für einen sehr geringen Preis zur Verfügung stehen. Sie haben auch einen guten Grund, ihre Preise derart niedrig halten zu können: Keine Kunden. Solche Spediteure arbeiten oftmals unprofessionell und lassen wenig Sorgfalt bei der Verfrachtung der zu transportierenden Ware walten. Nicht selten geht dabei einiges zu Bruch. Ärgerlich, wenn Sie dann nicht nur einen misslungenen Umzug hinter sich haben, sondern auch noch beträchtliche Schäden haben. Das Geld, das Sie für den preiswerten, aber unseriösen Spediteur und die neuen Möbel ausgegeben haben, hätten Sie doch besser in ein professionelles Umzugsunternehmen gesteckt, oder? Auffällig günstige Angebote können auch ein Indiz für illegales Arbeiten sein, etwa indem Arbeitsverhältnisse nicht vorschriftsmäßig begründet oder abgerechnet werden. 

Spart ein Unternehmen solche Kostenfaktoren ein, wird es Ihnen, verglichen mit einem seriösen Anbieter, ein deutlich günstigeres Angebot machen können als dies ein seriös arbeitendes Unternehmen tun kann. Wir können Ihnen nur empfehlen, von solchen Firmen die Finger zu lassen. Die Ersparnis von eignen hundert Euro ist es schlichtweg nicht wert. Im Falle einer nicht unwahrscheinlichen Beschädigung Ihres Eigentums bleiben Sie am Ende auf den Kosten sitzen und haben auch keine Möglichkeit, den Verantwortlichen dafür aufkommen zu lassen.

In diesem Fall ist eine allgemeine Aussage schwer zu treffen, denn es gibt sehr viele Faktoren, die sich ggf. erheblich auf den Preis auswirken. So kann der Ort, die Erreichbarkeit, die Beschaffenheit des Gebäudes, die Montage und viele weitere Variablen den Preis stark beeinflussen. 

Auch eine Besichtigung eines Mitarbeiters der jeweiligen Umzugsfirma ist leider kein Garant für ein faires Angebot.

Zum Glück gibt es einige Indizien für seriöse Angebote, die Ihnen bei der Auswahl helfen werden:

Vorausgesetzt, der Kunde hat bei den Angaben zur Wohnung oder zum Haus keine Räumlichkeiten vergessen und auch bei den übrigen Angaben keine unzutreffenden Aussagen gemacht, wird er von seriösen Umzugsunternehmen preislich vergleichbare Angebote erhalten, die auf der Berechnung der Durchschnittswerte basieren:

2 Personen + 1 LKW zwischen 90€ und 100€ pro Stunde (inkl. MwSt.)

3 Personen + 1 LKW zwischen 125€ und 140€ pro Stunde (inkl. MwSt.)

Je nachdem, ob eine genaue Umzugsliste vorliegt, wird ein seriöses Umzugsunternehmen entweder ein finales Angebot machen oder eine vorläufige Schätzung auf Grundlage der vorliegenden Informationen anbieten. Sollte diese dann doch nach oben hin abweichen, verfahren die meisten Firmen so, dass der Kunde die zusätzlichen Stunden zahlt.

In beiden Fällen können Sie, falls der Preis stimmt, mit hoher Wahrscheinlichkeit sicher sein, die richtige Wahl getroffen zu haben.

Viele Kunden haben am Ende ihres Umzuges das Gefühl, dass dieser nicht ordnungsgemäß abgelaufen ist. Dies ist nicht ungewöhnlich und resultiert aus der einfachen, aber nicht zu vernachlässigenden Tatsache, dass ein Umzug stets auch emotional belastend ist. Für die meisten Menschen bedeutet ein Umzug nicht nur finanziellen Aufwand, sondern Stress.

Hierbei ist es vor allem wichtig, den nüchternen Blick für die Sache nicht zu verlieren: Man sollte sich bewusst machen, dass Umzugsmitarbeiter und -helfer dafür da sind, Ihnen den Umzug so einfach und stressfrei wie möglich zu gestalten. Diese Menschen sind in erster Linie dafür verantwortlich, Ihr Eigentum sicher und unversehrt von A nach B zu transportieren. Natürlich können auch einem seriösen und zuverlässigen Umzugsunternehmen Fehler unterlaufen: Möbel können zu Bruch gehen, Reifen können platzen. Wichtig ist hier, wie das Umzugsunternehmen mit einer solchen Situation umgeht. Gibt es Ansprechpartner? Wer kommt für den Schaden auf (Versicherung)? Wurden diese Eventualitäten vorab mit Ihnen besprochen? Im Falle eines Versicherungsschadens ist auch der Wert von Bedeutung. Eventuell soll Ihre Versicherung im Falle eines kleinen Missgeschicks nicht belastet werden. Gibt es in diesem Fall eine andere Möglichkeit der Wiedergutmachung (z.B. Rabatt)?

Wenn die Antwort am Ende „Ja“ lautet, dann befanden Sie sich selbst bei negativen Zwischenfällen in guten Händen.

Sehr wichtig ist auch die Qualitätskontrolle. Ein probates Mittel des Qualitätsmanagements ist die Ausgabe und Auswertung von Bewertungsbögen.

Vielleicht empfinden Sie ein solches Verfahren als übertrieben, aber die Bewertungsbögen stellen sichern, dass Informationen über den Verlauf eines Umzuges verpflichtend beim Kunden eingeholt werden müssen. So kann garantiert werden, dass eventueller Unmut über den Ablauf oder gewisse Umstände während eines Umzugs bekannt werden und künftige Umzüge bei anderen Kunden ordnungsgemäß ablaufen.

Wir können Ihnen daher nur den Rat geben, sich bei Ihrem Umzugsunternehmen nach den jeweiligen Qualitätskontrollmechanismen zu erkundigen. Genau aus diesem Grund führt Einfach-Umzug neben den besagten Bewertungsbögen auch spontane Kontrollen während eines Umzuges und Anrufe beim Kunden nach einem Umzug durch, um die Qualität der durchgeführten Umzüge stichprobenartig zu erfragen.

Diese Frage stellt sich heutzutage nicht mehr.

Die modernen Technologien ermöglichen es, alles über das Internet und das Telefon zu erledigen. Selbst die klassischen Besichtigungen, die gern als „kostenlos“ beworben und nach wie vor von vielen Kunden gewünscht werden, stellen einen vermeidbaren, weil unnötigen Kostenfaktor dar. Schätzungen zufolge betragen die Kosten für eine solche Besichtigung bis zu 100€. Dieses Geld könnte man sicherlich besser investieren. Lassen Sie sich also nicht von Umzugsunternehmen blenden, die für solche Besichtigungen zusätzliche Spritkosten oder Anfahrtszeiten berechnen. All das sind Tricks, um den Preis nach oben zu treiben. Dabei ist alles eine Frage der Logistik und der Organisation. 

Wirtschaftlich stabile Umzugsunternehmen unterscheiden sich in ihrem Preis je nach Lokalität um maximal 50€. Diesen Preis wird ein geschickt agierendes Unternehmen niemals an seinen Kunden weitergeben, um keine negativen Bewertungen zu riskieren. Denn nur ein zufriedener Kunde wird eine Empfehlung und ein positives Feedback aussprechen.

Natürlich bieten auch wir von Einfach-Umzug Besichtigungen an, jedoch würden wir Ihnen aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie einen Life-Video-Call (z.B. über Skype oder Zoom) mit einem unserer Spezialisten empfehlen. Dieser wird Ihnen im Anschluss an die virtuelle Besichtigung ein für Sie individuell erstelltes Angebot zukommen lassen.

Alternativ können Sie selbst aktiv werden und uns einfach ein Video Ihres Wohnraumes an kontakt@einfach-umzug.com senden. Dieses wird über WeTransfer.com, einer professionellen Plattform für sichere Datenübertragung, weitergeleitet. So sparen Sie wertvolle Zeit und können Ihren Umzug ganz unkompliziert und stressfrei organisieren.

KONTAKTANFRAGE

Öffnungszeiten

Werktags: 8:00 – 22:00 
Wochenende: 9:00 – 19:00