Umzugstipps

Umzugstipps

Umzugsvorbereitungen-zuerst die Küche einpacken

In vielen Haushalten befinden sich sehr viele nützliche Dinge in den Küchenschränken, jedoch finden sich dort auch zahlreiche unnütze Gegenstände. Daher sollten Sie nicht benötigte, alte oder defekte Geräte und Utensilien zuerst aussortieren um sich anschließend auf das Wichtigste konzentrieren zu können.

Umzugstipps

Umzug mit Klavier

Ein Umzug an sich ist keine kleine Sachen und mit vielen Umständen verbunden. Außerdem bedeutet es Abschied von Altbewährtem zu nehmen. Jeder muss sich zu diesem Zeitpunkt die Frage stellen: Was mitnehmen und was nicht? Etwas schwieriger haben es da Besitzer eines Musikinstruments. Ein gutes Beispiel das Klavier. Selbst leichte Exemplare wiegen um die 180 Kilogramm oder mehr. Grund hierfür sind die massive Platte aus Gusseisen sowie die Drahtseiten, welche für Spannung sorgen sollen. Manch Konzertflügel bringt da eine halbe Tonne aufs Parkett. Wie lässt sich der Umzug am besten vollziehen? Antworten auf diese Fragen und mehr liefert der folgende Ratgeber.

Umzugstipps

Wie lange dauert das Auspacken nach dem Umzug?

Das Auspacken der Sachen nach dem Umzug ist eine recht schwierige Aufgabe. Im Vergleich zu den Vorbereitungen vor einem Umzug gibt es keine eigentliche Frist und die Personen können dies auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Die meisten Menschen sind nach dem Umzug müde, sollten aber trotzdem noch viel erledigen, um sich in dem neuen Leben optimal zurechtzufinden. Manche Umzugskartons können wochen- oder eventuell erst monatelang ausgepackt stehen bleiben, bevor die Betroffenen die Zeit und die Kraft haben, diese in Ordnung zu bringen.
Gemäß einer aktuellen Umfrage benötigen Menschen, die umgezogen sind im Schnitt 180 Tage, bis sie alle Kartons auspacken. Es kann jedoch gleichzeitig sehr viel länger dauern, wenn diese anstehende Aufgabe einfach auf morgen verschoben wird.

Umzugstipps

Was nach dem Umzug noch zu erledigen ist

Wenn der Umzug vorbei ist, ist Auspacken leider nicht das Einzige, das zu erledigen ist. Beim Umzugsstress verlieren Sie schnell einige Sachen aus den Augen, denn ein Umzug ist anstrengend und kann stressig sein. Dabei gibt es einige grundlegende Tätigkeiten, die Sie auf keinen Fall vergessen sollten. Haben Sie beispielsweise an alle Ummeldungen gedacht?

Umzugstipps

Die besten Tipps zum Einpacken für Ihren stressfreien Umzug

Ein Umzug muss nicht nervenaufreibend und chaotisch sein – im Gegenteil: Wer sich gut vorbereitet und früh mit dem Packen anfängt, der startet entspannt in die neuen vier Wände. Lesen Sie hier die besten Tipps, wann Sie welche Dinge verpacken sollten und wie Ihr Umzug reibungslos über die Bühne geht.

Umzugstipps

Umzug mit Waschmaschine

Ein Umzug ist immer mit viel Arbeit. Der Transport der Waschmaschine gehört praktisch zu jedem Umzug. Stellt zugleich aber für die meisten, die umziehen, eine große Herausforderung dar.

Umzugstipps

Umzug mit Kindern

Ein Umzug steht in vielen Fällen für einen Neuanfang. Der bevorstehende Schritt weckt die Erwartung neuer Empfindungen, erfordert aber auch viel Aufwand. Für Eltern ist so ein Umzug meist gepaart mit viel Stress und Aufregung. Wie das für Kinder sein mag? Es gibt einige Tipps, die Kindern jeden Alters die Fortbewegung erleichtern sollen.

Umzugstipps

Umzug mit Katzen.

Stressfrei umziehen mit Katzen, ist der Wunsch eines jeden Katzenbesitzers. Samtpfoten lieben ihr Revier. Daher ist das Bewegen für sie ein ziemlich großes Ereignis, das mit negativen Gefühlen wie Stress und Angst verbunden ist. Doch mit einer guten Umzugsplanung können Sie Ihrer Katze und sich Umzugsstress ersparen.